ww.rz-journal.de  © by Rudolf Zengerle und Perry Rhodan  published in PR 407 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

   

 

Superschlachtschiff der
 IMPERIUMS-Klasse
mit dreistufigem Zusatztriebwerk

Allgemeines:

Die Schiffe dienten vor allem für Einsätze in entle­genen Gebieten der Galaxis und als Transporter für Nachschub. Speziell für diesen Typ wurden auf sicheren Planeten Bodenhangars angelegt (s. Zeichnung). Jede Stufe besitzt ein autarkes Triebwerk, Gesamtlänge des Zusatztriebwerkes: 1200 Meter, Durchmesser: 400 Meter.

  1. Projektionsfelddüsen der Impulsstrahltrieb­werke

  2. Bodenhanqar für Zusatztriebwerke (1 200 m Tiefe)

  3. Antigravschächte und Verbindungskorridore zur Wartung des Zusatztriebwerkes

  4. Kraftwerk mit Antigravanlage zur Hebung der Bodenplatte und gleichzeitiger Hilfsabstützung des Zusatztriebwerkes

  5. Kernfusionsreaktoren der Impulsstrahltrieb­werke

  6. Hyper-Lineartriebwerk

  7. 1. Stufe

  1. Antigravtriebwerk und Schirmfeldgeneratoren

  2. 2. Stufe

  3. Absprengbarer Verbindungsmechanismus der einzelnen Stufen

  4. 3. Stufe

  5. Verstärkungsverstrebungen des Verbindungs­flansches von Raumschiff und Zusatztriebwerk

  6. Kugelschiff (Daten s. Superschlachtschiff der IMPERIUMS-Klasse)

  7. Höherverlegte Bodenhangars und Laderäume

Zeichnung und Text: © Rudolf Zengerle