www.rz-journal.de - © by Mark Fleck  & Christoph Anczykowski und Perry Rhodan - published in PR 2003 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

Terranische Raumschiffe
MELBAR KASOM
Kampfkreuzer der KREIT-Klasse

Das abgebildete Schiff trägt den Namen MELBAR KASOM und wird als Schwerer Kampfkreuzer der KREIT-KLASSE eingestuft. Bis zum Jahr 1303 NGZ beträgt die Bauserie 290 Stück, Hauptfertigungsort ist der Planet Ertrus

Technische Daten:

Durchmesser der Schiffszelle: 265m
Besatzungsstärke: 390 Personen + Kapazität für weitere 500
Beschleunigung: 890 km/s²
Beiboote: 4 x 30 Meter Space-Jet
Triebwerke: 10 Metagravtriebwerke, 2 Gravopulstriebwerke, Antigravtriebwerke

Schutzschirme: 3 fach gestaffelter Paratronschirm, 4 fach gestaffelter HÜ-Schirm, Prallschirme
Bewaffnung: 1 x 4 fach Transformkanone (3000 Gigatonnen), 20 Transformkanonen (2000 Gigatonnen), 20 MVH-Geschütze (Impuls-, Desintegrator-, Paralysewirkung), Raumtorpedos

Legende:

  1. Vierfach Transform Abstrahlemitter

  2. MVH-Geschütz

  3. Energieteleskop und astronomische Ortungsanlage

  4. Transformkanone

  5. Ortungs- und Funkanlagen

  6. Paratronschirm Projektoren

  7. MVH-Geschütz

  8. Lebenserhaltungssystem

  9. Medostation, Freizeiträume

  10. Andruckneutralisator

  11. Ringwulst mit Triebwerksprojektoren

  12. Frachthangar in Ringform

  13. Traktorstrahlprojektoren

  14. Gravopulstriebwerk

 

  1. Lebenserhaltungssystem

  2. Hauptleitzentrale

  3. Syntronische Computeranlage

  4. Energieumformer des Not- Nugasreaktors

  5. Not-Nugasreaktor (2 Stk.)

  6. Metagravtriebwerk

  7. Metagrav- und Grigoroffprojektor

  8. Energieverteiler des Hypertrops

  9. Antigravtriebwerk

  10. HÜ-Schirm Generatoren und Projektoren

  11. Hypertrop

  12. Haupt-Gravitraf-Speicher

  13. Frachthangar

 

Text & Zeichnung: Mark Fleck
& Christoph Anczykowski