www.rz-journal.de - © by Gregor Paulmann und Perry Rhodan - published in PR 2207 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

Terranische Raumschiffe

Space-Jet

S.N.C. 1-1912-86

Reg.-Nr. LE-SJ-07

Space-Jet Nr. 7 des OMNI-Trägerschiffs S.N.C. 1-08-11 »LEIF ERIKSSON«

Neben den Kugelraumschiffen gehören die diskusförmigen Space-Jets zu den bekanntesten Typen in der Flotte der Liga Freier Terraner (LFT). Sie werden in zahlreichen Versionen und Klassen eingesetzt. Diese Space-Jet verfügt über eine Ladebucht, um das Einsatzspektrum von Kampfunterstützung, aktiver Aufklärung und bewaffnetem Kurierdienst besser abdecken zu können.

Technische Daten:

Durchmesser: 35 Meter

Länge: 46 Meter

Breite: 39 Meter

Höhe: Diskus allein 12 Meter, mit Träger 18 Meter, gelandet 19,5 Meter

Crew: zwei Mann Mindestbesatzung (bis zu 15 Personen je nach Mission)

Beschleunigung: 1280 km/s2

Beiboote: optional; SHIFT (14x8 Meter in externer Dockingbucht)

 

Taktische Systeme:

offensiv: vier MVH-Geschütze (Abstrahlbereich 360° Azimut, 85° Erhöhung) eine Intervallkanone oder ein Paradim-Panzerbrecher

defensiv: fünffach gestaffelter Paratron-/HÜ-Schirm; Virtuellbildner; Ortungsstör- und Tarnsysteme; Prallfeld

 

© Gregor Paulmann, 2003