www.rz-journal.de - © by Andreas Weiß und Perry Rhodan - published in PR 2351 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

Die Terminale Kolonne TRAITOR

Skapalm-Bark LUCRIFIR

Skapalm-Barken sind stabförmige Raumschiffe mit achteckigem Querschnitt, Bug und Heck jeweils als Achteckpyramide ausgebildet. Bei einer Länge von 950 Metern beträgt der Schiffsdurchmesser nur 85 Meter. Es handelt sich um Medo-Schiffe der Terminalen Kolonne. Allerdings führen die Anatomen hier auch im menschlichen Sinne unfassbare medizinische Experimente durch, bis hin zur Erschaffung der so genannten Duale. Ein Großteil der Schiffstechnik ist, wie in der Terminalen Kolonne üblich, unzugänglich verkapselt. Über die technischen Parameter ist bislang wenig bekannt.

Die Außenhülle einer Skapalm-Bark besteht aus dem üblichen schwarzen Ricodin-Verbundstoff. Jeder Quadratzentimeter wirkt strukturiert und schimmert seltsam; für den Betrachter »zerfällt« diese Oberfläche stets in Fraktale.

Legende:

  1. Hauptgeschütz (je zwei an Bug und Heck) mit überlichtschneller Kombistrahlwirkung (Modus ähnlich einem Intervallgeschütz, aber auch vergleichbar einem Paratron-Aufriss)

  2. Prallfeldgenerator

  3. Dunkelschirmanlagen

  4. Abfallkonverter

  5. Überlichtantrieb (»Supratron-Generator«, je einer in Bug und Heck)

  6. Energiewandler

  7. Hauptkraftwerksanlagen, als »Energiekern« umschrieben (vorn oben und unten sowie hinten oben und unten)

  8. Leichtes Bordgeschütz (16 Stück) mit maximal lichtschneller Kombistrahlwirkung (Modus für Paralysator, Desintegrator, Thermostrahler und Kern-Fernzünder)

  9. Stützmassetanks

  10. Sublichtantrieb (»supratronisches Feldtriebwerk«, die Antriebsprojektoren sind nur als dünne Wülste auf den Achteckkanten von Bug und Heck zu sehen)

  11. Dunkelkapsel des Dualen Kapitäns Zerberoff

  12. RoRo-Hangar (identisch im hinteren Schiffsteil)

  13. Generatoren unklarer Funktion

  14. Hauptrechner (»positronisch-supratronischer« Hybridrechner)

  15. verkapselte Geräte unbekannter Funktion

  16. Drucktanks

  17. Hauptzentrale (im exakten Schiffszentrum)

  18. Zentraler Brutsaal

  19. Neben-Brutsäle

  20. Sammelunterkünfte für Besatzungsmitglieder unterschiedlichster Völker

Zeichnung und Legende: ©Andreas Weiß